Alex Brusse
26 November 1954
Weesp, Niederlande


Komponist, Dozent und Dirigent
Hat an der Hochschule für Kunst in Utrecht (Konservatorium Utrecht) und dem königlichen Konservatorium in Den Haag studiert.

Seit 1963 nahm er Musikstunden an der Volksmusikschule in Zaandam. Das erste Orchester indem er aktiv mitspielte, war die königliche Verkade Harmonie. Seit 2006 ist er Flötenspieler in dem niederländischen Flötenorchester.

Er ist Dozent und Koordinator von Schulprojekten von „Het Musiater“, eine Schule für Theater und Musikbildung in Zevenaar, welches von dem königlichen orangen Fund und dem Kultur Bildung Fund subventioniert wird.

Er hat seine eigene Musikschule „Pro Muze“ in Lichtenvoorde (Oost Gelre) an der er die Instrumente Keyboard, Flöte, Klarinette und Saxophone unterrichtet. Außerdem wird Musiktherapie für Schüler, die besondere Bedürfnisse haben, angeboten. Auch werden Musikstunden van der niederländischen Organisation „Popschool Nederland“ angeboten.

Desweiteren arbeitet Alex als Dirigent, Organist und Vorsänger für das Bistum Utrecht und das Bistum Münster in Deutschland.
Er gibt Unterricht an Dozenten und Lehrkräfte, die im Musikunterricht aktive Anweisungsmethoden anwenden und zielgerichtet unterrichten.

 




© 2013